Alles Bio oder was?

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage an Bio-Produkten rasant gestiegen. Sogar Discounter sind mittlerweile auf die Bio-Welle aufgesprungen und vertreiben möglichst naturbelassene Produkte, von A wie Apfel über P wie Proteine bis Z wie Zwiebeln. Da durch den Verzicht auf Dünger und Insektizide auch der Ertrag pro Hektar Land geringer ist, sind Bio Produkte oft teurer als vergleichbare Produkte ohne Bio-Siegel. Auch bei Kaminen kann man einen Trend zu Bio- und Gelkamine erkennen: Alles deutet auf 'Bio ist hip' hin: https://www.review10best.com/belgique/top10-comparatif/meilleure-proteines-en-poudre-bio.html.

Eine harmonische und biologische Welt

Auch bei Haarpflegeprodukten setzen die Menschen immer öfter auf Bio-Produkten. Denn die in den meisten Shampoos verwendeten Silikone schaden dem Haar bei zu häufiger Benutzung. Am einfachsten kann man diese Bio-Haarpflegeprodukte über das Internet beziehen.